Übungen für den Bauch

Mit Freunden Teilen
Ein trainierter Bauch entspricht dem Schönheitsideal eines großen Teils der Weltbevölkerung. Nicht zuletzt deswegen finden sich auch unzählige Anleitungen für den perfekten Sixpack im Internet. Doch auf dem Weg zu einem durchtrainierten Bauch gibt es keine Abkürzungen. Es gilt den Körperfettanteil zu kontrollieren und die Bauchmuskeln wie auch alle anderen Muskeln regelmäßig zu trainieren. Darum hier einige wichtige und effektive Bauchübungen im Überblick.



Crunches


Crunches sind sind die bekannteste Übung wenn es darum geht den Bauch zu trainieren. Sie sind auch hervorragend dazu geeignet, da sie vor allem zu Beginn nur mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt werden können. Im Gegensatz zu Sit Ups sind Crunches schonender für Rücken und Wirbelsäule.

Wie werden Crunches richtig ausgeführt?

Gestartet wird die Übung auf dem Rücken liegend. Die Beine werden angewinkelt. Dies dient dazu ein Hohlkreuz zu vermeiden und somit wie bereits weiter oben erwähnt Rücken und Wirbelsäule zu schonen. Jetzt ziehst du mit deinen Bauchmuskeln deinen oberen Rücken ein Stück nach oben, ungefähr soweit, dass der untere Rücken gerade noch aufliegt. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass der Kopf während der Übung nicht übermäßig nach oben bewegt wird und so bei der Ausführung mithilft. Nur so entfaltet die Übung ihr volles Potential.

Wenn du deine Bauchmuskeln bereits soweit trainiert hast, dass die Übung mit deinem eigenen Körpergewicht zu leicht wird, so kannst du ein Gewicht hinter deinem Kopf mit beiden Händen fixieren und so den Widerstand erhöhen.

Alternativ gibt es auch noch die effektivste Bauchtrainingsübung die so genannten bicyle crunches oder auch „Käfer“ genannt. Zu dieser Übung solltest du allerdings nur greifen, wenn deine Bauchmuskeln bereits trainiert sind. Dabei wird die selbe Haltung wie bei den Crunches eingenommen (Hände hinter dem Kopf). Nun wird abwechselnd der rechte und der link Arm zum jeweils gegenteiligen Bein geführt. Der Bewegungsablauf der dabei ensteht hat der Übung ihren Namen bicycle crunches eingebracht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *