Freeletics Cardio & Strength Coach Woche 13

Mit Freunden Teilen

Diese Freeletics Trainings Woche lief zunächst nicht ganz so gut für Anna. Eine neue Praktikumsstelle fordert ihren Tribut, da sie körperlich definitiv anstrengend ist. Dazu kommen die Max Workouts, welche Anna nicht ganz so gut in das Konzept passen. Unterkriegen hat sie sich davon dennoch nicht lassen. Aber lies selbst, was sie zu dieser Woche sagt.

Übersicht

Trainingseinheit 1

2 x Squat MAX, 2 x LegLiver MAX,2 x PullUp MAX

Freeletics Motivational Hard workAls ich den Plan für diese Woche gesehen hab, war ich echt verblüfft und zugleich voll gespannt. Es waren so viele MAX Einheiten dabei, wie noch nie zuvor. Also hab ich losgelegt mit den Squats. Ich muss sagen, sie werden nicht leichter, auch wenn man sie oft macht. Ich konnte meine PB von 181 nicht toppen – sehr schade.

Ich bin nicht mal in die Nähe meiner Bestleistung gekommen, was mich deprimiert gestimmt hat. Nichtsdestotrotz dachte ich mir, bei den LegLivern muss es besser werden und siehe da: Neue PB! Auch die PullUps liefen ganz ok, aber zu ihnen habe ich mittlerweile eher eine Abneigung, weil es einfach nicht richtig klappen will. Nach der ersten Runde der drei Übungen bin ich fest davon ausgegangen, dass der zweite Durchgang viel schwächer ausfällt, aber nix da. Mit ein bisschen Willensstärke, gepaart mit der Sehnsucht nach der Ende der Muskelschmerzen, habe ich die Zähne zusammengebissen und sogar ganz ordentliche Werte erzielt.

Trainingseinheit 2

Hades

daily improvement leads to longterm successSo schlecht wie dieses Mal war ich bei Hades noch nie. Ich weiß nicht woran es lag, vielleicht bin ich das neue Arbeitspensum einfach nicht gewohnt. Habe seit kurzem eine Praktikumsstelle und das erfordert täglich 9 Stunden Präsenz, das Ganze ausschließlich stehend oder gehend. Vielleicht muss ich mich erst einmal akklimatisieren, damit ich abends noch genug Power für das Workout übrig habe. Mal sehen, wie es sich die nächsten Tage und Wochen entwickelt. Ich denke, das bessert sich schnell.

Trainingseinheit 3

Burpee MAX, Jump MAX, SitUp MAX

Freeletics Motivational nightVon allen drei Übungen gefallen mir die Situps am besten. Ich versuche immer, genügend Spannung zu halten, um die Anstrengung maximal zu halten. Mit der Zeit (es liegen ja nun doch schon fast 13 Wochen Training hinter mir) merkt man, welche Stabilität man vor allem im Rumpfbereich bekommt. Die Burpees leisten hier mit Sicherheit einen entscheidenden Beitrag. Eigentlich habe ich mich mit ihnen angefreundet, aber in Form der MAX Einheit nerven sie mich schon ein wenig. Ich versuche einfach immer mit maximalem Einsatz die fünf Minuten durchzuhalten, aber ohne kleine Atempausen geht es einfach nicht. Trotzdem bin ich mit meiner geschafften Burpee Zahl zufrieden. Man darf sich auch nicht ständig ein schlechtes Gewissen einreden, wenn es mal nicht so glatt läuft. Tief-Phasen hat wohl jeder Sportler mal.

Trainingseinheit 4

2 x Squat MAX, 2 x LegLiver MAX,2 x PullUp MAX

Freeletics Strength & Cardio Guide motivationalUnd nochmal auf Anfang! Das Workout vom Anfang der Woche stand nochmal an. Diesmal wollte ich es mir beweisen und mich in allen Disziplinen überbieten. Wenngleich meine Beine recht schwer waren, weil ich die Woche noch 3 Jogging-Einheiten zusätzlich eingebaut habe, wagte ich mich an die Squats und BOOM! Schon besser als letztes Mal. Auch bei der zweiten Runde bin ich eskaliert. Ich habe den Schmerz versucht zu ignorieren und sogar die Leistung der Vorrunde getoppt. Das Selbe ist auch bei den LegLiver der Fall gewesen. Somit konnte ich die Woche mit einem Lächeln auf dem Gesicht abschließen. Perfekt, um in die vorletzte Woche zu starten.

Hier klicken um direkt zur Freeletics Webseite zu gelangen

Kommentare (2)
  1. missm 29. Mai 2014
  2. Thomas 29. Mai 2014

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *