Freeletics Kraft & Cardio Coach Woche 8

Mit Freunden Teilen

Freeletics MotivationssprücheErleichtert, dass die Freeletics Helldays vorüber sind, freute ich mich auf „nur“ 4 Trainingseinheiten in dieser Woche. Und die Intensität wurde –offensichtlich bewusst- vom Coach etwas verringert, um sich von der anstrengenden Vorwoche ein wenig zu erholen. Alle Trainingseinheiten dauerten für mich unter 30 Minuten und ich merke signifikante Leistungsverbesserungen. Überall neue personal best Zeiten. Das spornt an und ich bekomme das Gefühl, dass sich das Training lohnt, man auf jeden Fall besser wird. Am 3. Trainingstag war ich geschäftlich unterwegs. Völlig fremder Ort, aber dank Googlemaps war schnell ein Sportplatz in der Nähe gefunden (Ich renne die 2 km lieber in Runden) und es gab keine Ausreden das Training aus zu setzen. Ich bin jedenfalls immer noch voll motiviert und bisher gab es keinen Tag, an dem ich keine Lust auf das Training hatte. Ich hoffe es bleibt so.

1. Trainingstag

  • Apollon – Standard (25 Burpees, 400 m Run, 50 Squats, 400 m Run) das ganze 3 Runden.
  • Dauer: 20:22 min.

2. Trainingstag

  • Dione – Standard (75 Jumping Jacks, 25 Burpees, 50 Straight Leg Lever, 75 Jumping Jacks, 50 Situps, 20 Burpees) das ganze 3 Runden
  • Dauer: 27:41 min.

3. Trainingstag

  • Atlas – Standard (2 km Run, 50 Squats, 50 Buspees, 50 Climbers, 50 Straight Leg Lever, 100 Jumps)
  • Dauer: 23:11 min.

4. Trainingstag

  • Uranos – Standard (2 km Run, 50 Burpees, 50 Pullups, 50 Climbers, 50 Pushups, 100 Jumps)
  • Dauer: 28:55 min.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *