Hantel vs. Maschine – welches Training ist effektiver

Mit Freunden Teilen

Immer wieder hört man, dass ein Muskelaufbautraining mit freien Gewichten deutlich wirksamer ist, als wenn man an Maschinen trainiert.  Doch ist da etwas dran?

Was definitiv feststeht ist, dass das Training mit freien Gewichten die Zusammenarbeit der Muskeln unterstützt und dabei ein zusätzlicher Trainingseffekt erzeugt wird. Bei jeder freien Übung muss die Hantel, oder die Stange ausbalanciert werden. Dazu werden zum Beispiel beim Bankdrücken der Trizeps, oder beim Rudern der Bizeps benötigt. Dies sorgt dafür, dass diese Muskeln zusätzlich mittrainiert werden. Unter anderem richten sich auch diverse Splittpläne nach dieser Gegebenheit.

Eine andere Frage ist jedoch, ob man für die maximale Volumensteigerung der Muskeln davon profitiert. Denn trainiert man in einem Gerät so muss man sich viel weniger auf die Ausführung konzentrieren und kann somit automatisch mehr Kraft aufbringen. Dadurch können die einzelnen Muskelpartien mit mehr Intensität trainiert werden. Folglich kann auch ein effizienteres Muskelwachstum erreicht werden. Diese These wird auch davon bestätigt, dass Kraftsportler oft im Verhältnis zum Körpergewicht oft stärker sind als Bodybuilder.

In vielerlei Hinsichten ist das Training mit Hanteln aber deutlich natürlicher. Sowohl von der Beanspruchung der Muskeln, als auch von der Ausführung Übungen her. Kreuzheben zum Beispiel beruht auf einer natürlichen Bewegung des Menschen. Die Muskeln werden gleichmäßiger und mit weniger Gewicht beansprucht. Dadurch können die unterstützenden Muskeln mitwachsen und sorgen für ein natürlicheres Erscheinungsbild. Durch die Belastung für den gesamten Körper wird auch das zentrale Nervensystem deutlich intensiver beansprucht. Dies führt auf Dauer zu einer besseren Ausdauer und Gesamtbelastbarkeit. Nicht zuletzt beruhen auch viele empfohlene Ganzkörpertrainingspläne aus freien Hantelübungen wie Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken, oder Frontdrücken. Für viele hat sich jedoch auch eine Mischung aus beiden Varianten bewährt. Mit der Zeit wird jeder für sich selbst feststellen, welche Muskeln er mit Geräten und welche mit Hanteln am besten ansprechen kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *