Wie du den Jojo Effekt vermeidest

Mit Freunden Teilen

Funny body buildersUnter dem Jojo Effekt versteht man eine schnelle Zunahme nach einer Diät. Oft soll der Jojo Effekt bis auf das Ausgangsgewicht oder darüber hinaus reichen. Wie es dazu kommen kann und mit welchen Mitteln du den Jojo Effekt vermeiden kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Wie der Jojo Effekt entsteht

Der Jojo Effekt entsteht nicht, weil dein Stoffwechsel einschläft. Das passiert nicht so einfach. Bei einer längeren Diät kann es sein, dass sich dein Stoffwechsel aufgrund von Hormonveränderungen um ca. 10% zurückfährt.

Es gibt aber noch weitere Faktoren die dazu führen können, dass der Jojo Effekt auftritt.

Während deiner Diät verlierst du Körpermasse. Folglich verbrauchst du auch weniger Energie, je mehr Gewicht du verlierst. Kehrst du nach der Diät direkt zu deinem alten Essensmuster zurück, erzeugst du ein großes Kalorienplus. So kannst über zwei Wochen schon wieder ordentlich Gewicht drauf packen.

Hast du in der Diät Sport betrieben und lässt diesen dannach etwas schleifen, senkt auch das deinen Kalorienumsatz und du nimmst leichter wieder zu.

Weiterhin kann es sein, dass du während deiner Diät zu wenig Protein zu dir genommen hast. Dann baut dein Körper Muskeln ab. Sobald du dich wieder in einem Kalorienplus befindest, baut dein Körper das Muskelgewebe wieder auf. Auch das kann zu einem Gewichtsanstieg führen.

Wie lässt sich der Jojo Effekt vermeiden?

Beende deine Diät langsam und versuche dich deinen Erhaltungskalorien anzunähern. Also dem Kalorienwert mit dem du dein Gewicht halten solltest. So kannst du mögliche hormonelle Probleme, die noch aus der Diät resultieren, abfedern. Versuche dich dann ein bis zwei Wochen mit den Erhaltungskalorien zu begnügen.

Halte deine Eiweißzufuhr auch nach der Diät hoch. Wenn du dann wirklich zunimmst, sollte es sich bei einem großen Teil um wieder eingelagertes Wasser und fettfreie Masse handeln.

Bleibe in Bewegung! Auch nach der Diät ist es das beste was du tun kannst um eine erneute Zunahme zu vermeiden. Oft kann schon ein bisschen Bewegung den Unterschied zwischen Zunahme und Gewicht halten ausmachen.

Hattest du schon Probleme mit dem Jojo Effekt? Hast du noch andere Tipps? Hinterlasse einen Kommentar!

Kommentare (2)
  1. Stephanie 8. August 2014
  2. Basti 3. März 2015

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *