Wie kann ich schnell abnehmen?

Mit Freunden Teilen

wie kann ich schnell abnehmen Du hast Übergewicht als dein Problem erkannt und willst es nun aktiv angehen? Du möchtest wissen wie du schnell, erfolgreich und dauerhaft abnehmen kannst? Dann bist du hier genau richtig!
Zunächst solltest du dir zu der Frage wie kann ich schnell abnehmen?“ auch noch folgende zusätzliche Fragen stellen:

  • Wie viel möchte ich abnehmen?
  • Was ist ein sinnvoller Zeitraum dafür?
  • Mit welchen Mitteln kann ich dieses Ziel erreichen?
  • Wie nehme ich gesund ab?

Denn nur wenn du diese Fragen ehrlich, bewusst und sinnvoll beantwortest, wirst du herausfinden können, wie du dein Ziel schnell abzunehmen erreichst. Denn du solltest dich auf keinen Fall kaputt hungern nur um am Ende noch einmal 5 Kilo drauf zu packen. Doch wenn du genau das vermeiden willst, dann solltest du die folgenden Zeilen aufmerksam lesen!

So findest du heraus wie viel und abnehmen solltest

Um dir ein klares Ziel zu setzen wie viel du abnehmen willst, musst du zunächst herausfinden was ein guter Wert für den Start wäre. Dies ist natürlich von vielen Faktoren abhängig. Zum einem ist dein aktueller Körperfettanteil von großer Bedeutung, zum anderen natürlich auch dein aktueller Muskelanteil und deine Vorstellung eines idealen Körpers. Um dir einen Überblick zu verschaffen kannst du zunächst deinen BMI berechnen. Jetzt solltest du in der Lage sein einzuschätzen in welchem Stadium sich dein Körper befindet und wie viel Kilo ein gutes Ziel darstellen. Natürlich kannst du dir auch einige Etappenziele setzen. Dies ist auch sinnvoll, da du eher eine Bestätigung erfahren wirst und so motiviert am Ball bleibst. Des Weiteren wird das Abnehmen mit der Zeit immer langsamer vorwärts gehen, was Etappenziele auf jeden Fall zu einer guten Idee macht. Den du wirst nicht jeden Monat 10 Kilo abnehmen können.

So bestimmst du einen geeigneten Zeitraum für dein Abnehmprojekt

Die gute Nachricht zuerst: Je mehr du wiegst, desto schneller kannst du abnehmen. Die Theorie besagt, dass ein halbes Kilo pro Woche realistisch und machbar ist. Doch natürlich willst du mehr! Dabei solltest du dir allerdings folgendes vor Augen führen:

  • Um ein Kilo Fett abzunehmen musst du ~7000 kcal verbrennen

Es ist also gar nicht so einfach in einer Woche überhaupt so viele Kalorien zu verbrennen um mehrere Kilo abzunehmen. Gerade wenn man von solchen Erfolgsgeschichten hört, sollte man sich die Frage stellen wie viel Fett dabei wirklich verbrannt wurde und wie viel des Gewichtsverlust Wasser und Muskeln ausmachen.

Doch wen interessieren die anderen? Du willst wissen wie viel Kalorien du einsparen und essen kannst? Dazu kannst du unseren Kalorienrechner benutzen. Nun kannst du diesen Wert um ~20% reduzieren und erhältst  einen guten Wert mit dem du starten kannst. Dies wären bei einem 80 kg Menschen die oben erwähnten 500 Kalorien und somit ein halbes Kilo pro Woche. Wenn du mehr wiegst erhältst du natürlich auch eine größere Differenz. Nun kannst du dir ganz einfach ausrechnen welcher Zeitraum ein realistischer Plan ist um dein persönliches Ziel zu erreichen.

So wirst du erfolgreich schnell abnehmen

Das Geheimnis ist sehr einfach: Sport. Sport hilft dabei schnell und erfolgreich abzunehmen. Dies hat mehrere Gründe:

  • Du kannst mehr essen und nimmst trotzdem ab
  • Du schonst deinen Stoffwechsel
  • Du fühlst dich besser und glücklicher
  • Du hast eine seinnvolle Beschäftigung
  • Du kannst dir ehrgeizige Ziele setzen
  • Du steigerst deinen Kalorienverbrauch extrem
  • Du baust Muskeln auf
  • Du siehst besser aus
  • Du erhöhst deinen Grundumsatz

Ich denke du hast verstanden: Kein Abnehmen ohne Sport. Es führt definitv kein Weg daran vorbei. Zumindest wenn du vor hast über 5 Kilo abzunehmen. Alle anderen Wege führen auf Dauer nur dazu, dass dein Stoffwechsel sich an die Situation anpasst und den Energieverbrauch senkt. Dadurch entsteht der berühmt, berüchtigte Jojo Effekt. Durch die vermeintliche Notsituation in der sich der Körper befindet, nimmt er sich vor für ausgiebige Reserven zu sorgen, sobald wieder mehr Energie zur Verfügung steht.

Mit Sport wirst du besonders, wenn du bisher noch nicht trainiert hast, zu Beginn Muskeln aufbauen und Fett abbauen. Dies hat den Vorteil, dass sich dein Grundumsatz erhöht und dir das weitere Abnehmen noch einfacher fallen wird.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der so genannte „Cheat Day“. Dies ist ein Tag an dem du einfach isst, worauf du Lust hast. Dies hat mehrere Gründe. Zum einem schaffst du so einen Tag mit einem deutlichen Kalorienplus, was dabei hilft den Jojo Effekt zu vermeiden. Zum anderen hilft er dabei deine Motivation aufrecht zu erhalten. Du solltest natürlich dafür sorgen, dass ein solcher Tag nicht allzu oft stattfindet. In der Regel wird er je öfter durchgeführt, je mehr Gewicht du schon verloren hast. Am Anfang sollte es reichen, wenn du nach 4 Wochen den ersten Cheat Day durchführst.

Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist das „Kalorien Cycling“. Wenn du dir täglich deine Kalorien notierst und das solltest du vor allem zu Beginn tun um ein Gefühl für deinen Energiehaushalt zu entwickeln, dann kannst auch das Cycling leicht durchführen. Dies bedeutet nichts anderes als die Kalorie „zu schaukeln“, also ein auf und ab. Dies dient dazu, dass der Körper nicht sofor auf eine Notsituation umspringt und das Abnehmen schwieriger wird. So kannst du zum Beispiel Montags 133% deiner errechneten Kalorien zu dir nehmen und am nächsten Tag  „nur“ 66%.  Es bietet sich an einen Trainingstag für die erhöhte Zufuhr zu wählen, da an einem solchen Tag sowohl der Bedarf, als auch der Hunger größer sein werden.

Wenn du du strengere Richtlinien benötigst ist es sinnvoll wenn du dir eine der bewährten Diäten aussuchst und dich nach deren Regeln ernährst, generell ist das aber nicht zwingend notwendig, solange du genügend Eiweiß zuführst um deine Muskeln zu erhalten. Dabei solltest du mindestens 1,5 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht anpeilen.

Die Motivation aufrecht erhalten

Natürlich willst du schnell abnehmen, aber Zeit ist eben relativ und aus diesem Grund wird dein Vorhaben, je nachdem um wie viel Gewicht es sich handelt, einige Zeit benötigen. Dann ist nichts wichtiger als motiviert zu bleiben, denn wenn du auf halbem Weg aufhörst, hättest du erst gar nicht anfangen müssen! Darum möchten wir dir noch einige Tipps mit auf den Weg geben, welche dir dabei helfen sollen motiviert zu bleiben:

  • Bilder: Ein Bild pro Woche vor dem Spiegel lässt dich auch kleinere Erfolge erkennen, die du so nie wahrgenommen hättest. Es macht besonders viel Spaß solche Bilder im Nachhinein zu betrachten und einen Weg zu erkennen.
  • Wiege dich nur maximal einmal pro Woche: Dein Gewicht unterliegt zu vielen täglichen Schwankungen. Du solltest dich davon nicht beeinflussen lassen. Darum nimm dir einen festen Tag vor an dem du dich zum Beispiel morgens, nüchtern, wiegst.
  • Weitere Tipps für die Motivation und den inneren Schweinehund findest du hier.

Wenn du dich an diese Ratschläge und Richtlinien hältst sollte es auf jeden Fall möglich sein schnell, erfolgreich und gesund abzunehmen. Wenn du es schaffen willst, dann fange sofort an und beginne das Ziel vor Augen zu haben, denn nur dann wirst du den Weg durch halten!

Kommentare (1)
  1. Ralph 10. Mai 2013

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *