Wie kann ich schnell zunehmen?

Mit Freunden Teilen

Zunehmen Eben so viele Menschen die sich die Frage stellen wie man schnell abnehmen kann, interessiert die Frage, wie man schnell zunehmen kann. Dies liegt daran, dass es unterschiedliche Stoffwechsel und Aktivitätstypen gibt. Wenn du zu der Gruppe gehörst, die schnell zunehmen möchte, dann solltest du dich zuerst fragen, ob du einen sehr aktiven Stoffwechsel hast, oder deine köperliche Aktivität sehr hoch ist. Es könnte natürlich auch beides der Grund sein, warum dir das Zunehmen schwer fällt. Denn Zunehmen kannst du nur, wenn du du mehr Energie zuführst, als du verbrauchst.

Darauf musst du achten, wenn du schnell zunehmen willst

Als aller erstes solltest du dir einen Überblick über deinen aktuellen Körperfettanteil verschaffen. Je geringer dieser ist, desto weniger Sport musst während dem Zunehmen treiben.

Als nächstes solltest du herausfinden wie viel Kalorien du täglich verbrauchst, dazu kannst unseren Kalorienrechner verwenden. Je nach dem, wie gut du dich bereits mit Ernährung auskennst, solltest du nun einen guten Überblick haben, ob du zu wenig Kalorien zu dir nimmst, oder dein Stoffwechsel sehr aktiv ist. Wenn du noch nicht einschätzen kannst, wie vie Kalorien du zu dir nimmst, dann solltest du den Aufwand des Kalorienzählens zumindest für eine Woche auf dich nehmen.

Als nächstes solltest du dich mit deiner Ernährung beschäftigen. Am einfachsten kommst du zu mehr Kalorien, wenn du deine Fettzufuhr erhöhst. Dabei solltest du allerdings darauf achten, die richtigen Fette zu wählen. Kohlenhydrate eigenen sich ebenfalls gut um zuzunehmen. Du solltest aber auch immer darauf achten, genügend Eiweiß zu essen um deine Muskeln zu versorgen. Du solltest ungefähr ein Kalorienplus von 20% anpeilen um gesund zuzunehmen.

Ein weiterer wichtiger beim Zunehmen ist der Punkt Sport. Du magst dich jetzt fragen, wie dir Sport beim Zunehmen helfen soll. Doch wir denken, dass du am Ende der Zunehmphase immer noch ein gute Bild abgeben willst. Aus diesem Grund macht es natürlich Sinn durch die erhöhte Kalorienzufuhr auch Muskeln aufzubauen. Diese wiegen nicht nur mehr als Fett, sondern sehen auch noch besser aus. Darum solltest du dir einen Trainingsplan suchen, der zu deinem aktuellen Fitnessstand und Zeitplan passt. Achte darauf, dass du das Training in deinen Kalorienverbrauch mit einberechnest.

Wenn du merkst, dass es dir schwer fällt die geforderten Kalorien zu dir zu nehmen, dann versuche auf Lebensmittel mit einer hohen Kaloriendichte zurückzugreifen. So welche wären zum Beispiel Kartoffeln, oder Erdnussbutter. Du kannst ebenfalls auf einen so genannten Weight Gainer Shake zurückgreifen. Dieser ermöglicht es dir auf die Schnelle noch einmal einige Hundert Kalorien zusätzlich zu dir zu nehmen.

Auch wenn man oft andere Dinge hört: Zunehmen ist eine ganz einfache Sache. Du musst mehr Kalorien zu dir nehmen, als zu verbrauchst. Natürlich kann dies zum Beispiel aufgrund einer Erkrankung nur extrem schwer möglich sein. Doch, wenn du an sich gesund bist, lässt sich das Problem darauf reduzieren, dass du zu wenig isst. Oft wird das subjektiv gar nicht so wahrgenommen, doch rechne dir einmal aus was du täglich zu dir nimmst und du wirst überrascht sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *